acts
aha
blogwelten
book's
clan
counter
easy
irr
la vie et les autres
la vie et moi
leckerschlecker
les autres et moi
mars
natur
reisen
selfworkwomen
... weitere
Profil
Abmelden

 
und zum brüllen komisch.

kaum hab ich hier grossartig vom untergang meines blogs geprustet, merke ich nein, ich will alles sichern und behalten und weiterbloggen... wie mach ich das nur...

vielleicht auch, weil ich heute gut zeit habe und eigentlich an meine buchhaltung sollte, dann lieber die zeit so am kompi verplämpern.

gestern hab ich meine blogs durchgelesen und war plötzlich berührt. und zwar von den kontakten, die ich hier hatte und habe. viele menschen haben mich virtuell begleitet. das ist sehr schön. ich frag mich, wie es denen wohl geht. denen die nicht mehr auftauchen in der virtuellen welt. denn dies ist mein kleiner space ausserhalb meiner real world. nie habe ich jemanden von hier persönlich kennengelernt und trotzdem nun bin ich all den menschen so dankbar, die mit mir mitgefühlt und mitgedacht haben.

herzlichen dank euch allen, wunderbaren...

und ich werde weitermachen... bin grad am weg suchen...

und wenn ich ein buch schreiben will und das überhaupt jemals tun werde, dann könnte ich meine emotionalen ausbrüche hier wohl gut noch hie und da einflicken.

und noch was lustiges: beim durchlesen meiner blogs habe ich diesen satz gefunden:

"spannend dass ich oft von mir selber bis zur letzten sekunde gar nicht weiss, was ich tun werde. dass mir das immer noch wieder passiert. wohl aus angst, dass ich, sobald ich die entscheidung gefällt habe, dann doch wieder das gegenteil haben möchte..."

und das war am 24.10.2008
in 10 jahren nix geändert (tränen lachen)
zuckerwattewolkenmond meinte am 16. Mai, 13:04:
Ich mußte
beim Lesen mitlachen. Aber deshalb, weil ich gestern noch darüber nachgegrübelt habe, warum ich nie so richtig weiß, was ich eigentlich will. Und beim Lesen habe ich gedacht, na so schlimm ist es doch eigentlich gar nicht mit mir. ;-) 
gamine antwortete am 16. Mai, 13:07:
big smile 
NBerlin meinte am 16. Mai, 14:59:
Schön! Dann ran an die Sicherung:
http://neonwilderness.twoday.net/stories/blog-export-on-steroids/
Herr Neon hilft auch, wenn es Probleme gibt.
Also mir hilft das Bloggen beim Gedanken sortieren, nach dem Bloggen weiß ich dann meist mehr. 
gamine antwortete am 18. Mai, 19:09:
nad, wo bist du jetzt eigentlich? 
NBerlin antwortete am 18. Mai, 19:50:
Bei Wordpress, noch fühle ich mich nicht daheim, aber das muss sich wohl schnell ändern. Wie ich gerade gesehen habe, hast du mich schon gefunden! :-) Dann auf gute neue Nachbarschaft! 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma
gratis counter